Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Kommentar: Auch modernste Diesel-Pkw verursachen erhebliche Gesundheits- und Umweltprobleme

25. April 2017 | Mobilität

Zu den heute veröffentlichten Tests des Umweltbundesamtes der Stickoxid-Emissionen von Euro-5- und Euro-6-Diesel-Pkw sagte Jens Hilgenberg, BUND-Verkehrsexperte:

BUND-Verkehrsexperte Jens Hilgenberg. (Jörg Farys / BUND)  (Jörg Farys / BUND)

"Wie oft muss noch bewiesen werden, dass auch modernste Diesel-Pkw die Stickoxid-Grenzwerte reißen, bevor die Bundesregierung handelt? Die Kumpanei von Verkehrsminister Dobrindt mit den Lobbyisten der Autoindustrie schreit zum Himmel.

Immer noch kommen täglich 3500 neue Euro-6-Diesel-Pkw auf die Straße, die erhebliche Gesundheits- und Umweltprobleme verursachen und die Luft in den Städten auf Jahre verschmutzen. Dobrindt muss endlich ein Verkaufsverbot für neue Euro-6-Pkw verhängen, wenn sie maximal 80 Milligramm Stickoxid pro Kilometer nicht auch auf der Straße einhalten."

Pressekontakt

Jens Hilgenberg, BUND-Verkehrsexperte, Tel. 01 51 / 56 31 33 02, jens.hilgenberg(at)bund.net bzw. Annika Natus, BUND-Pressesprecherin, Tel. (030) 2 75 86-464, presse(at)bund.net

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb