Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND diskutiert Umweltschutz im Bundestag

13. Dezember 2017 | BUND, Bundestagswahl

Parlamentarisches Frühstück des BUND im Bundestag  (Foto: Jörg Farys / BUND)

Schwarz, grün, gelb, rot; Jamaika, GroKo, KoKo, NoKo – die Bildung einer neuen Bun­desre­gierung lässt weiter auf sich warten. Nicht länger warten kann eine Lösung der drängenden Umweltprobleme. Mit zahlreichen Bundestagsabgeordneten und ihren Mitarbeiter*innen haben wir diskutiert:

Wie kann Deutschland beim Klimaschutz wieder vorangehen? Wie gelingt die Energiewende? Wie müssen wir die Weichen stellen für eine faire, umweltverträgliche und tiergerechte Landwirtschaft? Wie schaffen wir den Einstieg in eine zukunftsweisende Mobilität? Wie können wir Menschen und Tiere vor Risikostoffen schützen? Wie können wir ressourcenschonend wirtschaften?

Unabhängig von der politischen Farbenlehre einer neuen Regierung wird sich der BUND weiter für eine gute Politik für Menschen, Tiere, Natur und Umwelt stark machen.

Impressionen vom Parlamentarischen Frühstück

(zum Vergrößern Bilder anklicken)

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb