Willkommen beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Euphorie und Ernüchterung

Wahnsinn! Bundesweit waren beim Klimastreik mit Fridays for Future über 1,4 Millionen Menschen auf der Straße. Ihre Forderung: eine Wende hin zu einer energischen Klimapolitik.

Schade! Das neue Klimaprogramm der Bundesregierung ist völlig unzureichend. Machen Sie mit bei unserem Eil-Appell an die Regierung!

Jetzt Eil-Appell unterzeichnen!

Deutsche Unternehmen verstoßen in ihren globalen Geschäften immer wieder gegen grundlegende Menschenrechte und schädigen die Umwelt. Damit das aufhört brauchen wir endlich ein Lieferkettengesetz!

Jetzt Appell unterzeichnen!

Spurensuche Gartenschläfer

Gemeinsam mit Wissenschaftler*innen untersucht der BUND die Gründe für das Verschwinden der Schlafmaus mit der "Zorro-Maske".

Auch Sie können mithelfen

Ran ans Werk: Wald und Dörfer retten!

Für Wald und Dörfer

Der Hambacher Wald und die von Tagebau bedrohten Dörfer können erhalten bleiben. Doch dafür müssen wir kämpfen: Unterstützen Sie unseren Appell an die Verantwortlichen, die Zerstörung zu beenden!

Jetzt mitmachen
Kranich im Stadtforst Salzwedel. Foto: Thomas Stephan

30 Jahre Grünes Band

2019 feiert das Grüne Band 30-jähriges Jubiläum. Auch der Abenteurer Mario Goldstein gab sich die Ehre und wanderte 100 Tage zu Fuß entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze.

Weiterlesen
Rothirsch; Foto: Gic / CC0 / pixabay.de

Unser Naturtipp

Der Rothirsch – König des Waldes. Menschen bekommen diese Tiere selten zu Gesicht. Doch aufgepasst! Eine Besonderheit zur aktuellen Brunftzeit ist sein beeindruckendes Röhren, welches in einigen Wäldern zu hören ist.

weiterlesen
Pestizidfreie Kommune. Foto: Maryam62 / CC0 1.0 / pixabay.com

Pestizidfreie Städte

Bisher haben sich über 500 Städte und Gemeinden entschieden, ihre Grünflächen ohne Pestizide oder mindestens ohne Glyphosat zu bewirtschaften. Wir haben eine interaktive Karte dieser Orte erstellt.

weiterlesen

Aktuelles

Aktiv werden

BUND-Mitglied werden!

Plastikatlas

Sie überlegen, BUND-Mitglied zu werden? Jetzt online BUND-Mitglied werden und Sie erhalten als Dankeschön unseren Plastikatlas!

Hier geht's zu Ihrer Mitgliedschaft

BUNDladen

Wer jetzt die Zwiebeln des Bienenbeutels setzt, wird im Frühling sein blau-lila Wunder erleben. Die Frühblüher sehen nicht nur toll aus, sie erfreuen auch fleißige Bienen.

ZUM BUNDLADEN

Der BUND auf Facebook

Der BUND ist auf Facebook und tauscht sich dort täglich mit seiner Community über Umwelt- und Verbraucherthemen aus.

BUND-Freund*in werden

BUND-Newsletter

Über alles, was sich bei den Themen des BUND aktuell so tut, halten wir Sie mit unseren neuesten Newslettern bequem auf dem Laufenden.

BUND-Newsletter abonnieren

BUND-Leitbild

Der BUND versteht sich als die trei­bende gesell­schaftliche Kraft für eine nachhaltige Entwicklung in Deutschland. Er will ein zukunftsfähiges Land in einer friedfertigen Welt.

Zum BUND-Leitbild

BUNDmagazin

BUNDmagazin 3/2019

Immer weniger Menschen haben gute Kenntnisse von Tier- und Pflanzenarten. Das aktuelle BUNDmagazin zeigt, warum das ein Problem für den Naturschutz ist.

ZUM BUNDMAGAZIN

Landesverbände

Der BUND ist föderativ orga­nisiert: In jedem Bundesland engagiert sich ein BUND-Lan­des­­verband für Natur- und Umweltschutz. Erfahren Sie mehr über die regionalen Verbände.

Zur Übersicht

BUND-Stiftung

Die BUNDstiftung

Mit der BUNDstiftung möchten wir erreichen, dass natürlicher Wildwuchs wieder zum wesentlichen Faktor in unserer Landschaft wird!

Zur BUNDstiftung

Bundesfreiwilligendienst

Der BFD steht Frauen und Männern in jedem Lebensalter offen. BFD im Umwelt- und Naturschutz? BFD-Stellen beim BUND

BUND-Bestellkorb