Publikationen zum Grünen Band

Hier finden Sie eine Auswahl unserer aktuellen Broschüren. Außerdem haben wir für Sie Wanderführer, Kartenwerke und Bücher rund um das Grüne Band zusammengestellt. Viele weitere Materialien zum Thema Grünes Band finden Sie in unserer Publikationsdatenbank.

Titelbild Leitfaden

Handlungsleitfaden "Grünes Band"

Der Handlungsleitfaden bietet einen aktuellen und bundesweiten Überblick über den Zustand des Grünen Bandes und gibt den AkteurInnen am Grünen Band konkrete Handlungsempfehlungen zur Erhaltung, Pflege und Entwicklung an die Hand.

Handlungsleitfaden herunterladen

Flyer "Naturerbe Grünes Band"

Flyer "Naturerbe Grünes Band"

Es gibt noch Naturwunder in Deutschland: Mitten durch unser Land  – entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze – zieht sich von der Ostsee bis ins sächsisch-bayerische Vogtland bei Hof ein 1.393 Kilometer langes Grünes Band. Ein zusammenhängender Streifen wertvollster Biotope und teils unberührter "Wildnis": großartige Altgrasflure, Busch- und Waldparadiesen,Feuchtgebiete und blühende Heiden – ein einzigartiger Rückzugsraum für bedrohte Tiere und Pflanzen. Im Schutz der Grenzanlagen bekam die Natur eine über 30-jährige Atempause. Der Todesstreifen entpuppte sich für die Natur als Lebenslinie.

Flyer "Grünes Band Europa"

Flyer "Grünes Band Europa"

Entlang des einstigen Eisernen Vorhangs,der Europa für fast 40 Jahre in Ost und West trennte, entwickelten sich ein einzigartiger ökologischer Lebensraumverbund und eine lebendige Erinnerungslandschaft. Trotz ihrer Unmenschlichkeit ermöglichte diese Grenze der Natur eine Erholungspause entlang von mehr als 12.500 Kilometern vom Eismeer an der norwegisch-russischen Grenze, über die Ostseeküste, durch
Zentraleuropa und den Balkan bis an das Schwarze Meer.Unbeabsichtigt förderte die Teilung Europas Schutz und Entwicklung wertvollster Lebensräume.

Broschüre "Spur in der Landschaft"

Broschüre "Spur in der Landschaft"

Eine Reise entlang des Grünen Bandes: Bereits vor der Öffnung der innerdeutschen Grenze entdeckten Biologen des BUND, dass ausgerechnet im Schatten von Stacheldraht und Beobachtungstürmen seltene Tiere und Pflanzen ein Refugium gefunden hatten. Schon 1989 luden sie Naturschützer aus DDR und BRD ein, sich auszutauschen und dieses "Grüne Band" zu bewahren. Die Broschüre vermittelt einen Eindruck von den Schätzen am Grünen Band von der Saale bis zum Harz.

Broschüre "Biotopmanagment im Grünen Band"

Broschüre "Biotopmanagment im Grünen Band"

Diese Broschüre soll zur Optimierung des naturschutzfachlichen Managements der Flächen im Grünen Band sowie dessen Erfolgskontrolle beitragen und allen Akteuren am Grünen Band fachliche Hilfestellungen und Anregungen geben.
Broschüre herunterladen



Logo Grünes Band Deutschland

Grünes Band bewahren - mit einer Patenschaft

Sie möchten das Grüne Band langfristig unterstützen? Dann übernehmen Sie doch eine Patenschaft. Mehr...

Ihre Spende hilft.

Suche