Zum Nachlesen

Hier finden Sie BUND-Veröffentlichungen aus den letzten Jahren.

So funktioniert die Suche nach Texten: Sie wählen entweder eine Kategorie (zum Beispiel "Atomkraft") oder einen Suchbegriff (zum Beispiel "Feldhamster"). Suchbegriffe sind Begriffe, die im Text eines Dokuments vorkommen.

Durch die Kombination von Kategorie und Suchbegriff können Sie die Suche verfeinern.

Sie haben es lieber gedruckt? Einige unserer Faltblätter und Broschüren können Sie unter Publikationen bestellen.

Sollten Sie auf www.bund.net nicht fündig werden, schauen Sie sich auf den Internetseiten der BUND-Landesverbände um.

Suche

08.05.2015

BUNDmagazin 2/15

Vorschaubild der Publikation

Es gibt Grund zu feiern: Der BUND wird 40! Das zweite BUNDmagazin im Jahr 2015 blickt zurück auf das Gründungsjahr 1975 und präsentiert eine Auswahl unserer Erfolge. Neu ab dieser Ausgabe ist die Vorstellung verschiedener Natura 2000-Gebiete – der Düppeler Forst bildet dabei den Anfang.

Herunterladen Format: pdf, Größe: 3.77 MB

Bestellen

04.05.2015

BUND-Einschätzung "Terra Preta / Pyrosekohle – BUND-Einschätzung ihrer Umweltrelevanz"

Vorschaubild der Publikation

Dank einer neuen Bodenkultur "Terra Preta" wird das Augenmerk der Wissenschaftler und der Öffentlichkeit verstärkt auf den Boden und die Schonung begrenzter Ressourcen gerichtet. Trotz verschiedener Ansätze ist allen Ideen eine Zufuhr von Pyrolysekohle gemein. Im vorliegenden BUND-Standpunkt wird eine umweltpolitische Einschätzung und eine Bewertung dieses Verfahrens diskutiert und Alternativen aufgezeigt.

Herunterladen Format: pdf, Größe: 497.88 KB

13.04.2015

Broschüre "Nanomedizin – Revolution oder Risiko?"

Vorschaubild der Publikation

Bereits heute werden Nanopartikel in vielen Bereichen eingesetzt – auch in der Medizin und ohne zu fragen, was das für die menschliche Gesundheit und die Umwelt bedeutet. In der Gesetzgebung sollte das Vorsorgeprinzip deshalb auch für Nanomaterialien und Nanomedizin gelten. Der BUND will, dass PatientInnen sich über Nanomaterialien im Gesundheitsbereich informieren können, um selbst zu entscheiden, inwieweit sie sich diesen aussetzen wollen. Produkte, die Nanomaterialien enthalten, müssen gekennzeichnet, die Risiken der Technologie besser erforscht werden.

Herunterladen Format: pdf, Größe: 1.35 MB

Bestellen

29.03.2015

Broschüre "Zukunft statt Braunkohle"

Vorschaubild der Publikation

Braunkohle ist der mit Abstand umweltschädlichste Energieträger. Deshalb kämpft der BUND seit Jahrzehnten gegen die Braunkohle. Deutschland muss generell aus der Kohleverstromung aussteigen, wenn die Umwelt geschützt und die Klimaziele erreicht werden sollen. Das erfordert klare politische Entscheidungen. Die Broschüre zeigt, was jetzt zu tun ist.

Herunterladen Format: pdf, Größe: 2.07 MB

Bestellen

27.03.2015

Faltblatt "Nanobiozide als Haushaltsgifte"

Vorschaubild der Publikation

Nanomaterialien werden in zahlreichen Alltagsprodukten eingesetzt und VerbraucherInnen kommen überall mit ihnen in Kontakt. Nanobiozide werden eingesetzt, um Produkte "keimfrei" zu machen. Seit September 2013 müssen mit Nanobioziden ausgerüstete Waren speziell gekennzeichnet werden. Für viele andere Alltagsprodukte gibt es jedoch noch keine Kennzeichnung. Das Faltblatt "Nanobiozide als Haushaltsgifte", informiert wie Sie Nanobiozide erkennen können und welche Risiken von ihnen ausgehen.

Herunterladen Format: pdf, Größe: 2.03 MB

Bestellen

24.03.2015

Poster "Hauskatze oder Wildkatze"

Vorschaubild der Publikation

Woran erkenne ich eine Hauskatze und woran eine Wildkatze? Das Poster liefert auf einen Blick die wichtigsten Merkmale und Unterscheidungsmöglichkeiten.

Herunterladen Format: pdf, Größe: 3.8 MB

Bestellen

16.03.2015

Bestimmungsbogen "Hummeln – die sozialsten Wildbienen"

Vorschaubild der Publikation

In Deutschland leben über 30 Hummelarten. Etwa die Hälfte davon steht auf der Roten Liste. Hummeln sind die einzigen Wildbienen, die – ähnlich wie die Honigbiene – Staaten bilden. Mit unserem Bestimmungsbogen können Sie die häufigsten Hummelarten identifizieren.

Herunterladen Format: pdf, Größe: 185.65 KB

11.03.2015

Faltblatt "Pflanzen für Wildbienen – Bienenweiden für Garten und Balkon"

Vorschaubild der Publikation

Blütenbesuchende Insekten sind vom frühen Frühjahr bis zum späten Herbst aktiv. Doch nicht immer finden sie in dieser Zeit geeignete Blüten. Besonders außerhalb des Sommers kann es für sie zu "Engpässen" kommen. Dem lässt sich entgegenwirken, indem auf dem Balkon, im Garten oder im öffentlichen Grün Pflanzen wachsen, die für ein kontinuierliches Blütenangebot sorgen.

Herunterladen Format: pdf, Größe: 435.43 KB

06.03.2015

Broschüre "Wie helfe ich den Schmetterlingen?"

Vorschaubild der Publikation

Schmetterlinge brauchen unsere Hilfe. Mit dem "Abenteuer Faltertage" will der BUND auf die Bedrohung unserer einheimischen Schmetterlinge aufmerksam machen und zeigen, wie jeder einzelne etwas zum Schutz der Schmetterlinge beitragen kann.

Herunterladen Format: pdf, Größe: 1.93 MB

Bestellen

05.03.2015

BUND-Standpunkt "Neobiota – Anregungen für eine Neubewertung"

Vorschaubild der Publikation

Nur wenige der Neobiota verursachen ökologische Schäden. Diese sind in Europa bislang deutlich begrenzter als in anderen Gebieten der Welt und lassen sich nicht mit Vorgängen in isolierten Insellebensräumen vergleichen. Dennoch können invasive Arten Probleme bereiten, denen man begegnen muss. Der Umgang mit Neobiota muss von NaturschützerInnen unter verschiedenen Aspekten diskutiert werden.

Herunterladen Format: pdf, Größe: 440.54 KB